Herbstglück: Mit Beeren, Nüssen und Wildkräutern für den Winter stärken

Sa. 4.9.2021, 15.00-17.00 Uhr, Ein Spaziergang für Körper und Seele mit Nahrung direkt aus der Natur

Essbare Landschaft im Deistervorland: Staunen und die Früchte des Herbstes genießen – Ein Spaziergang für Körper und Seele mit Nahrung direkt aus der Natur, 15.00-17.00 Uhr

Auf der Suche nach essbaren Beeren, Kräutern und Nüssen geht es an der Sonnenseite des Gehrdener Berges entlang. Entdecken Sie mit unserer Expertin eine Vielzahl von wilden Früchten und Wildkräutern und erfahren Sie „Naturkunde direkt vor der Haustür“. Lust auf einen eigenen Winter-Vitamintrunk oder Wildkräuter als Würze? Natürlich rein vegan. Hier finden wir die Inhaltsstoffe. Staunen und das Wissen unserer Vorfahren wiederentdecken! Tipps und Rezepte für alle Altersgruppen rund um genießbare köstliche Früchte, Gemüse, Blüten, Wildkräuter, Nüsse und Kosmetik aus der Natur.
 
Treffpunkt: Gehrden, Köthnerberg, Gehrdener Berg, Parkplatz am Berggasthaus Niedersachsen.
 
Geführter Spaziergang mit der Kräuterexpertin Gisela Wicke. Dauer ca. 2 Stunden.
Die Tour findet bei jedem Wetter statt und erfolgt auf eigene Gefahr; bitte passende Kleidung anziehen. Nicht eingeschlossen: Autoanreise

Preis: Erw./Kinder: 8 €
Eine rechtzeitige Anmeldung ist erforderlich. Mind. 10, max. 25 Teilnehmer.

Teilnahmebedingungen, Stornierung, Haftung: PDF hier





» zurück zur Übersicht
Social-Network
Facebook

Instagram