Kultur und Natur auf den Spuren des Hofbaumeisters

Auf Laves' Spuren in Argestorf im Widdergut Vier Eichen

Start: Wennigsen, OT Argestorf, Widdergut Vier Eichen
 
Kultur und Natur auf den Spuren des Hofbaumeisters Laves´, der nicht nur die hannoversche Architektur, sondern auch das Calenberger Land beeinflusste. Dazu bietet das Widdergut Vier Eichen einen unterhaltsamen Exkurs rund um die Schafzucht.

Entdecken Sie ein Kleinod am Deister. Bei einer anschaulichen Führung in der Wennigser Ortschaft Argestorf erfahren Sie viel Wissenswertes über das Landgut „Vier Eichen“. Ernst-Günter Weiß kennt die Geschichte und Historie um das Widdergut "Vier Eichen", ein Herrenhaus mit Seele. Dieses Hof-Ensemble wurde vom Königlichen Hannoverschen Oberhofbaumeister Georg Laves entworfen und gebaut. Das Gebäude zählt zu den wenigen herrschaftlichen Landsitzen, die Laves Anfang des 19. Jahrhunderts geplant hat. Einige Jahre lang hat Ernst-Günther Weiß auf seinem Hof eine erfolgreiche Merinoschafzucht betrieben und kann über viele Geheimnisse und Besonderheiten dieser Schafrasse berichten.

Preis: Je nach Dauer und Gruppengröße: ca. 6 Euro pro Person. 

Dauer:  ca. 2 Stunden

Die Programmpunkte sind gut mit einer Abschlussbrotzeit, einem ländlichen Buffet, einem jahreszeitlich passenden Menü oder einer leckeren Kaffee- und Kuchenpause zu verbinden. Sämtliche Touren sind auf Anfrage und nur bei Verfügbarkeit eines Referenten oder Tourleiters buchbar. Die Verpflegung buchen Sie eigenverantwortlich hinzu oder Sie bringen ein Picknick mit. Wir geben Ihnen gern Tipps. Bitte erfragen Sie die jeweilige Mindestteilnehmerzahl.

Bei allen Angeboten treten wir als Vermittler auf und übernehmen somit keine Haftung für Mängel bei der Durchführung einer Veranstaltung.
Eine Haftung gegenüber den Teilnehmern für Unfälle, Verluste, Diebstahl oder Beschädigung von Gegenständen wird nicht übernommen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Die Touren finden auch bei Regenwetter statt. Es wird um wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk gebeten. Bei starkem Regen wird der Ablauf der Tour kurzfristig geändert.







» zurück zur Übersicht
Social-Network
Facebook

Instagram